Ambulant betreutes Wohnen

Ambulant betreutes Wohnen für Jugendliche, junge Erwachsene und Mädchen-Wohngemeinschaft (ABW)

Neuanfang bietet für Jugendliche ab 16 Jahren, ein ambulant betreutes Wohnen an. Das Leitziel dieser Hilfeform ist die Verselbstständigung. Die Jugendlichen werden im Rahmen von individuell vereinbarten Fachleistungsstunden betreut. Der Lebensunterhalt der Jugendlichen wird z.B. durch SGB II Leistungen sichergestellt. Neuanfang hält für das ABW eigene Wohnungen im gesamten Stadtgebiet vor.

Im Rahmen dieses Angebotes bieten wir eine nur für Mädchen/junge Frauen konzipierte Wohnmöglichkeit an. Ab dem 01.09.2017 bieten wir zwei zusätzliche Plätze nur für Mädchen/junge Frauen in Hamm an. So dass insgesamt sechs Plätze ausschließlich für Mädchen und junge Frauen zur Verfügung stehen.

Voraussetzung für eine Aufnahme ist u.a. die Zusage der Jugendlichen einen geregelten Tagesablauf einzuüben. D.h. jeder BewohnerIn muss z.B. regelmäßig zur Schule gehen, eine Maßnahme besuchen etc.

Das Landesjugendamt hat für uns für diese Hilfeform insgesamt 20 Plätze genehmigt. Aufnahmen sind kurzfristig möglich.

 

Ansprechpartner:

Dominic Volkmar

Leitung Ambulant betreutes Wohnen (ABW)
0176/43564731
dominic.volkmar@neuanfang-hamm.info

Anschrift

Neuanfang Hamm
Kinder- und Jugendhilfe
Sedanstraße 41
59065 Hamm

Kontakt

Tel.: 02381 8769759
Fax: 02381 8769760
E-Mail: info@neuanfang-hamm.info

Notfall

Bereitschaftstelefon
Notfälle
(i.d.R. ab 21.00h) 0152/27882026